In der Weihnachtswerkstatt steht eine riesengroße Pyramide, auf der sich verschiedene Figuren befinden, auf die sich die Elfen in ihrer Pause setzen und ähnlich wie auf einem Karussell mitfahren können. Außerdem kommt die ganze Energie für die Weihnachtswerkstatt von der Pyramide. Sie wird wie jede andere Weihnachtspyramide durch die Wärme der Kerzen angetrieben. Hierbei gibt es ein Problem: Die Kerzen werden beim Verbrennen immer kleiner und sind damit eine potentielle Brandgefahr. Damit die Kerzen immer rechtzeitig gewechselt werden, soll der Calliope mini unter jeder dieser großen Kerzen stehen und einen Signalton abgeben, wenn die Kerze fast heruntergebrannt ist.  Kannst du dieses Programm selbst programmieren? Vielleicht nützt dir das Thermometer, das im Calliope mini verbaut ist, etwas.

Tuerchen10.gif
 

Hinweis:

Wenn du dieses Programm in der Simulation ausprobiert, muss du beachten, dass die Temperatur stets 25 °C ist. Wenn du herausfinden willst, ob eure Kerzenwarnung funktioniert, dann ändere den Temperaturwert in deinem Programm.
Ganz wichtig: Probiere den Kerzenalarm nur mit deinen Eltern aus und zünde nicht alleine die Kerzen der Weihnachtspyramide an! Lasst den Calliope mini und die Pyramide niemals unbeaufsichtigt!

 
Du musst also die Zimmertemperatur (oder die Temperatur neben einer frisch angezündeten Kerze) sowie die Temperatur neben einer fast heruntergebrannten Kerze herauskriegen. Wenn du auf mich klickst, habe ich dir ein kleines Programm vorbereitet was du auch nutzen kannst.

Du musst also die Zimmertemperatur (oder die Temperatur neben einer frisch angezündeten Kerze) sowie die Temperatur neben einer fast heruntergebrannten Kerze herauskriegen. Wenn du auf mich klickst, habe ich dir ein kleines Programm vorbereitet was du auch nutzen kannst.